Das war die Shoppingnacht 2017

Das war die Shoppingnacht 2017

Nach Feierabend ausgiebig und ohne Zeitdruck shoppen gehen – das haben am vergangenen Freitag wieder viele begeisterte „Shoppen“ aus Stadt und Umgebung zur langen Shoppingnacht genutzt.

Neben einem Poetry Slam und mit einer Lesung Schweinfurter Autoren lockten die teilnehmenden Geschäfte mit musikalischen, kulinarischen und künstlerischen Darbietungen. Das kühle Frühjahrswetter tat der guten Stimmung keinen Abbruch und somit war schon gegen 20 Uhr reger Betrieb in den Läden und auf dem Marktplatz.

Auch in diesem Jahr sorgte die Einbindung mobiler Gruppen, die vor allem auf dem Marktplatz und den Wegen zwischen den Geschäften unterwegs waren, für ein zusätzliches Highlight. Ob Guggemusik mit fetzigen Liedern oder zünftige Blasmusik, die Walking-Acts verstanden ihr Handwerk und luden zum Tanz auf der Straße ein.

Die veranstaltende Agentur, die Blues Agency, organisierte, auf Initiative von Schweinfurt erleben e.V., bereits zum achten Mal die lange Shoppingnacht und mittlerweile hat sich diese sowohl bei den Einkaufshungrigen als auch im Einzelhandel gut etabliert.

 

Newsletter abonnieren


Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.
Abmeldung jederzeit möglich.
Von | 2017-08-10T19:54:43+00:00 Mai 7th, 2017|Schweinfurt erleben e.V.|Kommentare deaktiviert für Das war die Shoppingnacht 2017

Über den Autor: